Frauenwirtschaftstage

In Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau finden jährlich im Herbst die landesweiten Frauenwirtschaftstage statt. Unternehmen und vor allem alle interessierten Frauen und Männer haben die Möglichkeit, sich in regionalen Veranstaltungen zu informieren bzw. sich beraten zu lassen.

Mit den Frauenwirtschaftstagen soll die große Bedeutung der Frauen für das Wirtschaftsleben Baden-Württembergs aufgezeigt werden, denn Frauen stellen einen bedeutenden Wirtschaftsfaktor dar. Sie sind als Unternehmerinnen, Fachkräfte, Wissenschaftlerinnen oder Forscherinnen Mitgestalterinnen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Der nächste Frauenwirtschaftstag findet am 14. Oktober 2021 um 19:00 Uhr im Spitalkeller der Volkshochschule Kirchheim (Max-Eyth-Straße 18) statt. Thema der Diskussionsrunde ist „Wegbegleiter Herkunft“.

Dabei geht Moderatorin Friederike Leisener gemeinsam mit Frauen aus Kirchheim unter Teck und der Region im Gespräch der Frage nach, inwieweit ihre Herkunft und Sozialisation ihren beruflichen Lebensweg und ihr Familienleben bestimmen. Welche Vorbilder und Erfahrungen haben es ihnen erleichtert, ihre beruflichen Wünsche zu verwirklichen und mit dem Familienleben in Einklang zu bringen? Was hat es erschwert?

Für die Teilnahme an der Veranstaltung sind die 3 G nachzuweisen - Teilnehmer:innen müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Der Eintritt ist frei. Um eine Anmeldung bei der Volkshochschule Kirchheim unter www.vhskirchheim.de unter der Kursnummer 212-V005 wird gebeten.