Klimabewusst konsumieren

Für alles, was wir kaufen, ist Energie notwendig, um es zu produzieren. Oft wird zusätzlich bei der Nutzung Energie verbraucht, wie etwa bei Elektrogeräten. Damit tragen wir über unseren Konsum zum Klimawandel bei. Um die Wirkungen des eigenen Konsums auf das Klima abzuschätzen, ist es hilfreich, eine persönliche Klimabilanz zu erstellen.
Nutzen Sie hierzu unseren CO2-Rechner.

Klimafreundlich zu konsumieren heißt:
  • Nachdenken - brauche ich es wirklich?
  • Ausmisten – kann ich Dinge, die ich nicht mehr brauche weitergeben?
  • Teilen – was brauche ich nur selten und kann es mit anderen teilen?
  • Reparieren – muss es immer etwas Neues sein?
  • Weiter verwenden – kann ich etwas Anderes daraus machen?
  • Wegwerfen – wie kann ich es umweltgerecht entsorgen?
Engagieren Sie sich und erleben Sie, dass es Spaß macht mit anderen gemeinsam bewusster zu leben. Möglichkeiten dazu bieten die verschiedenen Agenda-Gruppen im Rahmen der Lokalen Agenda 2030.