Klimaschutz

Der Klimawandel ist bereits spürbar und hat viele von Menschen beeinflussbare Ursachen. Um den Klimawandel zu begrenzen und seine Auswirkungen abzufedern sind wir alle gefordert, jede BürgerIn – von jung bis alt, die UnternehmerInnen genauso wie die Kommune und Politik. Im Klimaschutzkonzept der Stadt Kirchheim sind dafür konkrete Ziele festgeschrieben. Sie können nur erreicht werden, wenn alle dabei mitmachen.

Als Klimaschutzmanagerin der Stadt Kirchheim unter Teck unterstütze ich Sie dabei, indem ich
  • Sie beim Planen und Umsetzen von konkreten Klimaschutz-Maßnahmen unterstütze,
  • im Klimaschutz ehrenamtlich Engagierte vernetze,
  • Informationen bündele und Ihnen zur Verfügung stelle,
  • Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit zum Thema Klimaschutz organisiere,
  • Veranstaltungen und Projekte zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung in Kirchheim plane und begleite,
  • förderliche Rahmenbedingungen schaffe, um den Klimaschutz und die Klimaanpassung in Kirchheim voranzubringen.

Der Klimaschutz ist ein Ziel der Nachhaltigkeits-Entwicklungs-Ziele (SDG 13) und damit Teil der Agenda 2030.



Aktuelles

Artikel-Suche
Artikel 1-20 von 24
15.10.2021
Kirchheim unter Teck hat es geschafft und gehört neben Geestland (Niedersachsen) und Neukirchen-Vluyn (Nordrhein-Westfalen) zu den Finalisten des 14. Deutschen Nachhaltigkeitspreises in der Kategorie der mittelgroßen Städte in Deutschland. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis würdigt Spitzenleistung in den Bereichen Wirtschaft, Kommunen und Forschung und ist der größte Preis seiner Art in Europa. Welche Kommune die Auszeichnung mit nach Hause nehmen darf, wird im Rahmen des Deutschen Nachhaltigkeitstages am 3. Dezember 2021 in Düsseldorf bekanntgegeben.
23.09.2021
„Der Mobilitätswende Flügel verleihen!“, unter diesem Motto hat in dieser Woche der Dialog ‚Nachhaltige Stadt‘ des Rates für Nachhaltige Entwicklung unter Beteiligung von 21 (Ober)bürgermeisterinnen und (Ober)bürgermeistern einen Appell an die kommende Bundesregierung veröffentlicht.
14.09.2021
Nachhaltigkeit wird in Baden-Württemberg bereits vielerorts gelebt, auch in Kirchheim unter Teck. Am Samstag, 18. September 2021 macht der „N! Markt der Möglichkeiten“ im Rahmen der Energiewende- und Nachhaltigkeitstage dieses vielseitige ehrenamtliche Engagement der Kirchheimer Initiativen sichtbar und lädt dazu ein, sich zu informieren und mitzumachen. Beim Thema Energiewende liegt der Schwerpunkt auf Informationen zur Photovoltaik.
07.09.2021
Im Rahmen der diesjährigen Energiewende- und Nachhaltigkeitstage sind am Freitag, 17. September 2021 im Ortsteil Jesingen und am Freitag, 24. September 2021 in der Kirchheimer Innenstadt Stadtrundgänge zum Thema Nachhaltigkeit geplant.
02.09.2021
Im Rahmen der diesjährigen Energiewende- und Nachhaltigkeitstage findet am Sonntag, 19. September 2021 die „SolarRadTour“ zum Thema Photovoltaik und Solarthermie statt. Start ist um 14:00 Uhr am Energiezentrum (Paradiesstraße 23). Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich.
26.08.2021
Nachhaltigkeit wird in Baden-Württemberg bereits vielerorts gelebt, auch in Kirchheim unter Teck. Die Nachhaltigkeitstage vom 16. bis 21. September 2021 machen dieses vielseitige ehrenamtliche Engagement der Kirchheimer Initiativen sichtbar und laden dazu ein, sich zu informieren und mitzumachen. Bei den zeitgleich stattfindenden Energiewendetagen dreht sich alles rund um die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz - frei nach dem Motto „Jede Tat zählt“.
26.07.2021
Am Donnerstag, 29. Juli und am Samstag, 31. Juli 2021 wird an zwei Aktionstagen in der Kirchheimer Innenstadt über Alternativen zur Nutzung von Plastik informiert. Die Aktion ist Teil der Sauberkeitskampagne der Stadt Kirchheim unter Teck und soll für die Reduzierung von Verpackungsmüll werben.
14.06.2021
Der Landkreis Esslingen will das Potenzial für Solarenergie besser nutzen. Mit einer landkreisweiten Kampagne wird das Informations- und Beratungsangebot dafür ausgebaut.
01.04.2021
Das Kirchheimer Klimaschutzkonzept wird fortgeschrieben. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 17.03.2021 beschlossen. In der Sitzung gab der Rat den Entwurf für die Beteiligung der Öffentlichkeit frei. Stellungnahmen zu den geplanten Maßnahmen sind bis 30. April möglich.
24.03.2021
Am Montag, 22. März 2021, wurden passend zum „Weltwassertag“ der Vereinten Nationen zwei öffentliche Trinkbrunnen am Krautmarkt sowie am Roßmarkt in der Kirchheimer Innenstadt eingeweiht und in Betrieb genommen.
19.03.2021
Am Dienstag, 30. März 2021, startet das Projekt „Energiesparen an Kirchheimer Schulen“ mit einer digitalen Auftaktveranstaltung. Neben dem offiziellen Startschuss durch Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader geht es darum, die ersten Schritte und Aktivitäten gemeinsam mit den Schulen zu planen.
11.02.2021
Von Mittwoch, 17. Februar bis zum 31. März laden die evangelische und katholische Gesamtkirchengemeinde, das zivilgesellschaftliche Netzwerk Forum 2030 und die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck zur Teilnahme an der ökumenischen Fastenaktion für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit ein.
14.01.2021
Jetzt in eine zeitgemäße Heizung investieren. Gerne klären Sie unabhängige Energieberater über die verschiedenen Förderprogramme in einem kostenfreien Erstgespräch auf.
18.11.2020
Ab Donnerstag, 19. November 2020 bieten mehrere Gastronomen, Metzgereien und Cafés in Kirchheim unter Teck Mehrweg-Pfandgeschirr oder Mehrweg-Pfandbecher für ihre Speisen und Getränke zum Mitnehmen an. Neun Betriebe führen das Mehrwegsystem „reCIRCLE“ für ihre Takeaway-Speisen ein, während drei weitere Cafés für den „RECUP“-Mehrwegbecher gewonnen werden konnten.
29.10.2020
Anfang Oktober machte die Solarkarawane des Photovoltaik–Netzwerks Region Stuttgart für zwei Wochen Halt in Kirchheim unter Teck. Das große Interesse und eine Befragung der Teilnehmer zeigen, dass Klimaschutz und solare Stromerzeugung in der Bevölkerung eine große Rolle spielen.
14.10.2020
Die Stadt Kirchheim unter Teck und die Arbeitsgruppe Kirchheim Plastikfrei möchte Gastronomen in Kirchheim unter Teck bei der Einführung eines Mehrwegpfandsystems unterstützen. Aus diesem Grund findet am Montag, 19. Oktober 2020 um 17:00 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus (Marktstraße 14) eine Informationsveranstaltung statt, die sich an Gastronomen richtet.
23.09.2020
Die Solarkarawane des Photovoltaik–Netzwerks Region Stuttgart zieht durch Kirchheim unter Teck: Von Montag, 5. Oktober bis Freitag, 16. Oktober 2020 haben Bürgerinnen und Bürger sowie interessierte Unternehmen die Möglichkeit, einen kostenlosen Photovoltaik-Check durchzuführen und sich über die Vorteile der solaren Stromerzeugung aufklären zu lassen.
08.09.2020
Nachhaltigkeit wird in Baden-Württemberg bereits vielerorts gelebt, auch in Kirchheim unter Teck. Die Nachhaltigkeitstage vom 18. bis 21. September 2020 machen dieses vielseitige ehrenamtliche Engagement der Kirchheimer Initiativen sichtbar und laden dazu ein, sich zu informieren und mitzumachen. Bei den zeitgleich stattfindenden Energiewendetagen dreht sich alles rund um die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz – frei nach dem Motto „Wir sind Energie“.
30.06.2020
Klimaschutz beginnt vor Ort: Menschen, die sich für den Klimaschutz engagieren möchten, können sich in der neuen Agenda-Gruppe Klimaschutz einbringen. Ein Auftakttreffen findet am Montag, 13. Juli 2020 um 19:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses (Marktstraße 14, 1. OG) statt. Aus aktuellem Anlass ist eine Anmeldung notwendig.
10.02.2020
Am Dienstag, 18.02.2020, findet um 19:00 Uhr das Bürgerforum „Klimaschutz vor Ort beginnen“ in der Kirchheimer Stadthalle statt.