Bildungsprojekt Nachhaltigkeit - Mitmachen ist ganz einfach!
KONTAKTPERSONEN
Frau
Ines Christmann-Jacoby
Nachhaltige Stadtentwicklung
07021 502-444
07021 502-285
E-Mail senden / anzeigen
Herr
Sascha Mohnke
Klimaschutzbeauftragter
07021 502-416
07021 502-397
E-Mail senden / anzeigen
Download Flyer für interessierte Referenten

Download Flyer für Lehrer

bildungsprojekt nachhaltigkeit

FRÜH ÜBT SICH, WER VERANTWORTUNG LERNEN WILL


Was ist das Bildungsprojekt Nachhaltigkeit?
Wir möchten die Bildung von Schüler/-innen speziell im Bereich nachhaltiger Entwicklung fördern. Und zwar mit der Unterstützung von ehrenamtlichen Referent/-innen aus Bürgerschaft, Vereinen und Organisationen, welche Themen wie Klimaschutz, gesunde Ernährung oder fairer Handel vermitteln. Über die Bildungsangebote können sich Lehrerinnen und Lehrer auf dieser Seite informieren und das passende Thema direkt für Ihr Fach auswählen.

Adults With Children On Bridge At Outdoor Activity Centre

Wer steht dahinter?
Dies ist ein Projekt der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck in Kooperation mit der neu  gegründeten lokalen Agendagruppe „Bildungsinitiative Nachhaltigkeit“. Gefördert wird es vom Sozialministerium Baden-Württemberg.

Warum ist Bildung für nachhaltige Entwicklung so wichtig?
Weil sich durch ein frühes Heranführen an das Thema Nachhaltigkeit ein klares Bewusstsein dafür entwickeln kann, wie sich das eigene Denken und Handeln auf das Leben heute und morgen, regional und weltweit auswirkt.

Wie kann ich mich am Bildungsprojekt als Referent/-in beteiligen?
Das Bildungsangebot soll kontinuierlich erweitert werden. Falls Sie Interesse haben, ein Bildungsangebot zu dem Projekt beizusteuern, kontaktieren Sie uns einfach! Wir freuen uns auf Ihr Angebot und setzen uns mit Ihnen für das weitere Vorgehen in Verbindung.

Wie kann ich als Lehrkraft ein Bildungsangebot nachfragen?

Unten finden Sie die bisherigen Bildungsangebote aufgelistet, die ständig erweitert werden. Neben einer Beschreibung der Themen und Referenten finden Sie auch jeweils deren Kontaktdaten. So können Sie direkt Kontakt aufnehmen und alle offenen Fragen (wie z.B. Ort, Zeit und Teilnehmerzahl) besprechen. Bei manchen wenigen Bildungsangeboten wird eine Aufwandsentschädigung verrechnet. Dies ist dann in der Beschreibung ausgewiesen. Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, können Sie sich auch jederzeit an die städtischen Ansprechpartner oder die Agenda Gruppe wenden.



+++ Weitere Bildungsangebote werden im Laufe der nächsten Wochen ergänzt +++

BILDUNGSANGEBOTE


  • Stadt Kirchheim unter Teck
  • Marktstraße 14
  • 73230 Kirchheim unter Teck
  • Telefon: 07021 502-0
  • info@kirchheim-teck.de