Existenzgründung

Kirchheim unter Teck hat sich das Ziel gesetzt, Unternehmensgründungen zu unterstützen und günstige Voraussetzungen für Start-ups zu schaffen. Neben zielgruppenspezifischen Informationsangeboten erhalten Gründer einen direkten Zugang zu dem leistungsfähigen regionalen Beratungs- und Unterstützungsnetzwerk.


Gewerbeanmeldung - So funktioniert es!


Mit der Gewerbeanmeldung wird der erste Schritt in die Selbständigkeit unternommen. Was nach einem bürokratischen Hindernis aussieht, kann der Eintritt in eine neue berufliche Welt als Unternehmer/in sein. Um den Prozess zu beschleunigen, sind an dieser Stelle die wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Wer in Kirchheim unter Teck ein eigenes Unternehmen gründen will, muss seinen stehenden Gewerbebetrieb, wie auch das Reisegewerbe oder den Gaststättenbetrieb  anmelden. Durch die Aufnahme Ihrer Daten wird eine Gewerbeanzeige erstellt und alle zuständigen Behörden zur Überwachung der Gewerbeausübung informiert. Bei Ihrer Anmeldung wird geprüft, ob alle erforderlichen Erlaubnisse vorliegen.

Detaillierte Informationen zur Gewerbeanmeldung finden Sie auf der Seite "Dienstleistungen" unter dem Menü-Punkt Gewerbe anmelden.

Sprechtage der IHK zum Thema "Existenzgründung"


Sprechtage der IHK zum Thema "Existenzgründung" finden in der Regel  jeden letzten Donnerstag im Monat, von 14:00 bis 18:00 Uhr in der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck, Marktstraße 14, Besprechungszimmer im Dachgeschoss,  statt.

Natürlich gilt weiterhin, dass individuelle Terminabsprachen jederzeit möglich sind (auch in der Sommerpause!). Eine Anmeldung für die Sprechtage ist erforderlich bei:

Frau  Doris Schmid
(IHK Esslingen)
Telefon: 0711 39007-8322
Telefax: 0711 2005-608322
doris.schmid@stuttgart.ihk.de