Stadtnachricht

Sanierungsgebiet Ortsmitte Ötlingen: Mehrtägige Vollsperrung der Stuttgarter Straße ab Montag, 23. Mai 2022


Durch den Einbau der Asphalt-Deckschicht im „Heiß-an-Heiß“-Verfahren mit zwei Straßenfertigern in Staffelung wird eine höhere Fahrbahnqualität erreicht. Für die Dauer der Arbeiten kann jedoch zwischen der Isolde-Kurz-Straße/Lindorfer Straße und der Fabrikstraße kein Verkehr fließen. Der Verkehr von der Stadtmitte kommend in Richtung Wendlingen wird über die bereits ausgeschilderte Umleitung Fabrikstraße-Haldenstraße-Isolde-Kurz-Straße umgeleitet. In der Gegenrichtung wird der Verkehr von Wendlingen kommend über die Lindorfer Straße-Zähringer Straße-Kruichling-Hegelstraße umgeleitet.

Fußgängerinnen und Fußgänger können im Bereich der Stuttgarter Straße beide Gehwegseiten nutzen. Die Bäckerei Veit und der Bonus-Markt sind somit weiterhin fußläufig zu erreichen.

Der Radverkehr aus Richtung Kirchheim unter Teck wird während der Vollsperrung weiterhin über die Johannes-Keppler-Straße, Linkstraße und Isolde-Kurz-Straße umgeleitet.

Für die wegfallende Bushaltestelle „Ötlingen Apotheke“ der Linie 161 wird auf die Haltestelle „Am Wasen“ oder die Haltestelle gegenüber der Einmündung zur Fabrikstraße verwiesen. Für Fahrgäste, die in Richtung Kirchheimer Bahnhof fahren möchten, wird auf die Haltestelle „Kirche“ der Linie 163 verwiesen.

Zu beachten ist: Nach Beendigung der Asphaltarbeiten im genannten Bereich bleibt die Stuttgarter Straße wie zuvor wieder halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird dann zunächst wieder wie vor der Vollsperrung umgeleitet.

Im Zeitraum Kalenderwoche 22 bis Kalenderwoche 24, ab dem 30. Mai 2022, sind die abschließenden Markierungsarbeiten und die finale Beschichtung der Fahrbahn geplant. Eine Verkehrsfreigabe erfolgt voraussichtlich ab Mittwoch, 15. Juni 2022.

Weitere Informationen zu den Baumaßnahmen sowie zum Baufortschritt in der Ortsmitte Ötlingen gibt es unter www.kirchheim-teck.de/ortsmitte-oetlingen.

Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Rathaus in Ötlingen

Pressemitteilung Nr. 113/22 vom 18.05.2022