Stadtnachricht

Gut gerüstet in den Ruhestand: Jungrentnerstammtisch im Mehrgenerationenhaus Linde am Mittwoch, 1. Juni 2022


Der Stammtisch richtet sich an alle, die entweder kurz vor dem Ruhestand stehen oder aber gerade in den Ruhestand gehen oder gegangen sind. Bei einem zwanglosen, formlosen Treffen wird den Teilnehmenden eine individuelle Standortorientierung ermöglicht. Durch den Zuwachs an Freizeit werden neue Perspektiven aufgezeigt. Es gilt, persönliche Interessen, familiäre Einsätze oder auch die gewonnene Freiheit ohne Termindruck zu genießen.

Die Auftaktveranstaltung im Mehrgenerationenhaus Linde wird von Christine Euchner von der Fachstelle Bürgerengagement der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck moderiert. Die Teilnehmenden können dabei ihre Wünsche für die verschiedenen weiteren Treffen einbringen. Zukünftige Treffen finden an wechselnden Orten statt. Für die Veranstaltung ist eine Anmeldung bis Montag, 30. Mai 2022 per E-Mail an be@kirchheim-teck.de oder telefonisch unter 07021 502-358 erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Hintergrund: Veranstaltungsreihe „Gut gerüstet in den Ruhestand“

Mit dem Projekt „Gut gerüstet in den Ruhestand“ möchte die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck von April bis September 2022 in verschiedenen Informationsveranstaltungen und Vorträgen die geburtenstarken Jahrgänge der 1950er und 1960er Jahre – die Generation der sogenannten „Babyboomer“ – auf dem Weg in einen neuen Lebensabschnitt unterstützen.

Dazu gehört beispielsweise die Beratung zum Thema Rentenvoraussetzungen zur finanziellen Vorbereitung sowie die Information über Angebote zur sinnstiftenden Gestaltung der Freizeit. Eine stets aktuell gehaltene Übersicht über die geplanten Veranstaltungen gibt es unter www.kirchheim-teck.de/ruhestand.

Eine ältere Frau und ein älterer Mann sitzen auf einem Weg im Park und werfen Blattlaub in die Luft. Im Hintergund sind Bäume in Herbstfärbung zu sehen.

Pressemitteilung Nr. 109/22 vom 17.05.2022