Stadtnachricht

Blumenschmuck-Wettbewerb in Jesingen gestartet


Jetzt, wo sich das Wetter langsam von seinen schöneren Seiten zeigt, beginnt die Pflanz- und Setzzeit in den Vorgärten. Mitmachen können alle Bürgerinnen und Bürger, die Blumenschmuck an ihren Fenstern, Balkonen, in Hauseingangsbereichen oder Vorgärten in Jesingen anbringen. „Es handelt sich um einen offenen Wettbewerb, für den keine Anmeldung notwendig ist“, erklärt Jesingens Ortsvorsteherin Gabriele Armbruster. Eine unabhängige Wertungskommission wird im Juni und im August jeweils bei einem Rundgang durch den Ortsteil gehen und eine Bewertung vornehmen. In die Wertung fließen sowohl die Kombination der Pflanzen und der Pflegezustand als auch der Gesamteindruck ein. Dabei wird auch ein Blick auf die naturfreundliche Gestaltung geworfen - erstmals sollen auch Artenvielfalt, Biodiversität und Naturschutz in einem Punktesystem bewertet werden.

Die besten von der Straße aus einsehbaren Blumenschmuck-Kreationen erwarten attraktive Preise. Alle Gewinner werden nach Abschluss der Wertungsgänge von der Ortsverwaltung informiert. Eine Preisverleihung ist im Herbst vorgesehen.

Rathaus in Jesingen mit Kirche

Pressemitteilung Nr. 108/22 vom 16.05.2022