Stadtnachricht

Tiefbauarbeiten im Bereich Dreikönigstraße/Marienstraße und Armbruststraße/Hindenburgstraße ab Montag, 21. März 2022


Betroffen sind die Marienstraße, Dreikönigstraße, Turmstraße, Alleenstraße, Rossmarkt, Metzgerstraße und Sonnenstraße sowie im parallel beginnenden Bauabschnitt die Armbruststraße, Hindenburgstraße, Bismarckstraße und Alleenstraße.

Die Tiefbauarbeiten finden nur tagsüber statt - die betroffenen Straßen und Gehwege werden abschnittsweise aufgegraben und am Abend wieder verschlossen. In Bereichen, in denen Leerrohre vorhanden sind, wird es nur punktuelle Aufgrabungen geben.

Die direkt betroffenen Anliegerinnen und Anlieger werden von der bauausführenden Firma rechtzeitig im Vorfeld informiert. Die Erreichbarkeit von Hauszugängen und Zufahrten zu Garagen und Höfen wird nach Möglichkeit gewährleistet, die Beeinträchtigungen sollen so gering wie möglich gehalten werden.

Für die Arbeiten von der Marienstraße/Wellingstraße in Richtung Dreikönigstraße wird ein Notgehweg für den Fußverkehr eingerichtet - ansonsten wird der Bereich hier voll gesperrt werden müssen. Die Arbeiten in der Dreikönigstraße zwischen der Turmstraße und der Marienstraße werden abschnittsweise ebenfalls unter Vollsperrung durchgeführt. Die Zufahrt zu den Gebäuden und zu den Gästeparkplätzen des Hotels Rad ist jedoch über die Turmstraße/Dreikönigstraße oder Metzgerstraße/Dreikönigstraße gewährleistet.

Die Bushaltestelle in der Hindenburgstraße bleibt während der dortigen Bauarbeiten jederzeit erreichbar. Der Gehweg wird jedoch zeitweise voll gesperrt werden müssen, eine Erreichbarkeit der Bushaltestelle für den Fußverkehr ist jedoch über die umliegenden Flächen möglich.

Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Schild Achtung Baustelle

Pressemitteilung Nr. 059/22 vom 18.03.2022