Stadtnachricht

Bachputz 2022: Erfolgreicher Frühjahrsputz an Kirchheimer Bächen und Flüssen


„Ich bedanke mich sehr herzlich bei allen Freiwilligen, die sich am Wochenende bei unserer zweiten Bachputzaktion für ein sauberes Kirchheim engagiert haben“, freut sich Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader über die positive Resonanz auf die diesjährige Bachputz-Aktion.

Achtloses Wegwerfen von Müll stellt nicht nur eine optische Verunstaltung der Kirchheimer Bäche dar, sondern ist auch für die Gewässerlebewesen gefährlich: Insbesondere Plastikmüll, der sich zu Mikroplastik umwandelt und über die Nahrungskette wieder beim Menschen auf dem Teller landet, stellt ein immer größer werdendes Problem dar und ist für gesamte Ökosystem schädlich.

Ausgestattet mit Müllsäcken und Müllgreifzangen haben sich in diesem Jahr insgesamt mehr als 100 Freiwillige - 94 Bürgerinnen und Bürger sowie die Mitglieder  des Fischereiverein  Kirchheim e.V. - an der Aktion beteiligt. Sowohl Familien mit Kindern, junge Paare, Firmenteams als auch interessierte Einzelpersonen haben geholfen, die insgesamt neun verschiedenen Bach-Abschnitte und Teile der Lindach im Stadtgebiet innerhalb weniger Stunden zu säubern. Die im Rahmen der Aktion gesammelten Müllsäcke wurden von den Mitarbeitenden des städtischen Baubetriebshofes eingesammelt. Dabei wurden erneut jede Menge Verpackungs- und Plastikmüll, Flaschen und Dosen sowie Kleidungsstücke und vereinzelt auch Fahrrad- und Autoreifen entsorgt.

Die Kampagne „Mach mit! Für ein sauberes Kirchheim“ wurde zum 1. März 2021 offiziell gestartet. Beim Frühjahrsputz am Bach hatten Bürgerinnen und Bürger in diesem Jahr zum ersten Mal die Möglichkeit, selbst aktiv zu werden und gemeinsam mit der Stadtverwaltung zu einem sauberen Kirchheim beizutragen.

Alle Informationen zur Kampagne gibt es immer aktuell auch unter www.kirchheim-teck.de/saubereskirchheim