Stadtnachricht

Hilfe im Notfall: Weitere Defibrillatoren in öffentlichen Gebäuden installiert


Die Defibrillatoren sind jeweils im Eingangsbereich angebracht und können so auch von Personen genutzt werden, die im öffentlichen Raum unterwegs sind. Alle Standorte sind durch entsprechende Hinweisschilder kenntlich gemacht, sodass eine schnelle Hilfe unterstützt wird.

Im Ernstfall können Defibrillatoren Leben retten - sie sind schnelle und wirksame Hilfe für Personen mit Herzrhythmusstörungen oder Kammerflimmern. Die Geräte geben starke Stromstöße ab, mit denen die normale Herzaktivität wiederhergestellt werden soll. Sie sind so konzipiert, dass sie auch Laien nutzen können. Mit klaren und ruhigen Anweisungen unterstützen die Defibrillatoren Ersthelferinnen und Ersthelfer bei der Herz-Lungen-Wiederbelebung.

Alle städtischen Defibrillator-Standorte sind unter https://www.kirchheim-teck.de/aktuelles/Defibrillatoren zu finden.

Defibrillator 2

Pressemitteilung Nr. 038/22 vom 25.02.2022