Stadtnachricht

Vollsperrung der Seestraße in Nabern aufgrund von Tiefbauarbeiten ab Montag, 31. Januar 2022


Die Seestraße muss während der Bauarbeiten zwischen der Neuen Straße und der Hohenstaufenstraße voll gesperrt werden. Anliegerinnen und Anlieger können jeweils über die Hohenstaufenstraße, Seestraße (Zufahrt frei bis Hausnummer 6) und die Alte Kirchheimer Straße zu ihren Grundstücken gelangen.

Fußgängerinnen und Fußgänger können die Seestraße während der gesamten Bauzeit fußläufig erreichen. Teilweise muss der Gehweg ebenfalls voll gesperrt werden. Für diese Zeit wird eine Wegeführung über den Parkplatz an der Gießnauhalle und die Grundschule Nabern eingerichtet.

Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Schild Achtung Baustelle

Pressemitteilung Nr. 016/22 vom 26.01.2022