Stadtnachricht

Das Landratsamt informiert: Weitere Ämter der Kreisverwaltung ziehen innerhalb Esslingens um


Ab Mitte Januar ziehen das Umweltschutzamt, das Amt für Wasserwirtschaft und Bodenschutz, das Personal- und Organisationsamt, Kommunalaufsicht und ÖPNV sowie die Kreisfinanzen in Büroräume im Einkaufszentrum DAS ES!. Direkt daneben, in das Fleischmannhaus in der Fleischmannstraße 2, ziehen die Geschäftsstelle des Kreistags, die Wirtschafts- und Tourismusförderung und die Pressestelle des Landratsamts.

Landrat Heinz Eininger und sein Büro ziehen ebenfalls zentral in die Esslinger Innenstadt in Räumlichkeiten der Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen. Die Umzüge weiterer Dienststellen der Kreisverwaltung werden im Laufe des ersten Quartals des Jahres folgen.

Die neu belegten Büroräume dienen als Interimsunterkunft für die Zeit, in der das Bestandsgebäude des Landratsamts aus den 1970er Jahren in den Esslinger Pulverwiesen abgerissen wird. An Stelle dessen entsteht ein neuer, energieeffizienter und flexibler Verwaltungsneubau mit deutlich höherer Kapazität als das Bestandsgebäude für insgesamt 675 Arbeitsplätze.

Informationen über die neuen Standorte von Dienststellen und Dienstleistungen der Kreisverwaltung gibt es auf der Website des Landkreises unter www.landkreis-esslingen.de. Zur Orientierung gibt es zum Download auch ein Faltblatt.


^
Download