Stadtnachricht

Über Schatten, Erinnerungen und Aufbrüche: Digitale Lesung mit Dr. Lilli Gebhard am Samstag, 8. Januar 2022


Gebhard, deren Eltern 1978 aus der damaligen Sowjetunion nach Deutschland kamen, gibt mit ihrem Gedichtband Einblicke in die kollektive Erinnerung einer traumatisierten Gemeinschaft. Sie verknüpft Erinnerungen, Kriegs- und Fluchterfahrungen der Nachkriegszeit, mit Fluchterfahrungen von heute und sucht Wege aus der schmerzhaften Vergangenheit in eine gemeinsame Zukunft. Sie beginnt mit der Beschreibung des Grauens, schafft dann aber Bilder, in die man sich mit seiner ganz eigenen Geschichte hineinschreiben kann.

Aufgrund der Corona-Einschränkungen findet die Lesung mit Vortrag digital statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung per E-Mail an museum@kirchheim-teck.de ist erforderlich, um die Zugangsdaten zu erhalten.

Pressemitteilung Nr. 316/21 vom 30.12.2021