Stadtnachricht

Neubauten der „Freibad“-Bushaltestellen in der Jesinger Straße gehen ab Montag, 10. Januar 2022 in Betrieb


Stadteinwärts hat die Haltestelle ein überdachtes Buswartehäuschen erhalten. Stadtauswärts war ein Buswartehäuschen aus Platzgründen nicht umsetzbar. Die neuen Haltestellen wurden außerdem barrierefrei ausgebaut und sind nun deutlich näher in Richtung Freibad gerückt, um ihrem Namen gerechter zu werden. Waren es von der alten Freibad-Haltestelle noch 320 Meter bis zum Freibad, sind es von der neuen Haltestelle noch etwa 100 Meter. Auch der Schulweg zum Campus Rauner wird so deutlich verkürzt.

Luftaufnahme von Kirchheim unter TEck

Pressemitteilung Nr. 302/21 vom 16.12.2021