Stadtnachricht

Tiefbauarbeiten im Kreuzungsbereich Alleenstraße/Schülestraße ab Mittwoch, 15. Dezember 2021


Da im genannten Bereich kein Begegnungsverkehr stattfinden kann, wird die Schülestraße als Einbahnstraße ausgewiesen: Der Verkehr kann von der Kolbstraße in Richtung Alleenstraße fahren. In der Gegenrichtung ist die Straße zwischen der Alleenstraße und Gerberstraße gesperrt, der Verkehr aus der Gerberstraße kann die Schülestraße jedoch in Richtung Kolbstraße befahren. Lediglich der Verkehr von der Alleenstraße kann nicht in die Schülestraße einfahren und wird über den nördlichen Alleenring, die Plochinger Straße und die Paradiesstraße umgeleitet.

Fußgängerinnen und Fußgänger können den südlichen Gehweg der Schülestraße nutzen und die Straße an der Fußgängerampel oder dem Fußgängerüberweg überqueren. Der Fußgängerverkehr von der Stadtmitte kommend wird über den Fußgängerüberweg in der Alleenstraße und den Hain der Kulturen umgeleitet.

Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer weiterhin um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Schild Achtung Baustelle

Pressemitteilung Nr. 299/21 vom 14.12.2021