Stadtnachricht

Bürgerinformation „Hochwasser und Starkregen - was tun“ wird verschoben


„Die Veranstaltung wird zu einem späteren Zeitpunkt in Präsenz nachgeholt“, betont Erster Bürgermeister Günter Riemer. „Bei diesem Thema ist es uns wichtig, direkt mit Betroffenen und interessierten Bürgerinnen und Bürgern in einen Dialog zu treten. Ein Ausweichen auf ein Online-Format ist dafür nicht geeignet.“ Ursprünglich war geplant, die Veranstaltung in der Eduard-Mörike-Mehrzweckhalle in Ötlingen durchzuführen.

Bis ein neuer Termin gefunden ist, erhalten interessierte Bürgerinnen und Bürger unter www.kirchheim-teck.de/hochwasserschutz erste allgemeine Informationen und Checklisten rund um die Themen Eigenvorsorge und Verhalten bei Hochwasser.

Es ist die Lauter bei verhältnismäßig hohem Pegelstand zu sehen

Pressemitteilung Nr. 278/21 vom 26.11.2021