Stadtnachricht

Termine bei der Stadtverwaltung ab Mittwoch, 24. November 2021 nur mit Voranmeldung und 3G möglich


Die jeweiligen Kontakte sind unter www.kirchheim-teck.de/öffnungszeiten zu finden. Bei Terminen mit der Stadtverwaltung ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung sowie die Einhaltung der 3G Pflicht. Zudem sollten Termine nur von den direkt Betroffenen, möglichst ohne Begleitung, wahrgenommen werden.

Besonderheiten in BürgerService und Ausländerwesen

Für die Bereiche BürgerService und Ausländerwesen gibt es unter www.kirchheim-teck.de/online-terminvereinbarung die Möglichkeit, Termine zu buchen. Zu beachten ist: Bereits ausgestellte Dokumente aus den Bereichen Ausländerwesen und BürgerService können ohne vorherige Terminvereinbarung im Zimmer 10 des Rathauses (Marktstraße 14) abgeholt werden. Die Abholung ist während der regulären Servicezeiten unter Einhaltung der 3G möglich.

Am Haupteingang des Rathauses findet eine 3G-Zugangskontrolle statt. Der Auslass erfolgt über den Nebeneingang. Im Rathaus ist das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht. Zudem bittet die Stadtverwaltung darum, dass auch hier nur direkt Betroffene ihre Dokumente - möglichst ohne Begleitung - abholen.

Spontane Besuche sind zur Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen darüber hinaus nicht möglich. Bei unaufschiebbaren Angelegenheiten ist zur persönlichen Vorsprache, wie in der übrigen Stadtverwaltung auch, eine Terminabsprache erforderlich.

Die Servicestellen in Nabern, Jesingen und Ötlingen bleiben geöffnet.

Erreichbarkeit in BürgerService und Ausländerwesen:

- BürgerService:
telefonisch unter 07021 502-233 oder per E-Mail an buergerservice@kirchheim-teck.de

- Ausländerwesen:
telefonisch unter 07021 502-611 oder per E-Mail an auslaender@kirchheim-teck.de

Das historische Fachwerk-Rathaus in Kirchheim unter Teck, im Hintergrund blauer Himmel und wenige Wolken

Pressemitteilung Nr. 268/21 vom 22.11.2021