Stadtnachricht

„Lust am Wandern“: Von Zell am Aichelberg über Pliensbach und Hattenhofen am Donnerstag, 4. November 2021


Treffpunkt für die Wanderung ist um 10:00 Uhr am Kirchheimer Bahnhof. Von dort geht es zunächst mit dem Bus nach Zell am Aichelberg. Die 6,5 Kilometer lange Wanderung mit gemäßigten An- und Abstiegen von 60 Höhenmetern führt auf wetterfesten Wegen am Pliensbach entlang zum Sauerbrunnen in Hattenhofen. Auf dem Rückweg können sich die Teilnehmenden am Ausblick auf den Albtrauf erfreuen. Wenn nach der Mittagseinkehr auf dem Weg zur Bushaltestelle noch Zeit ist, können die versteckten Fußwege in Zell erkundet werden. Die Rückfahrt nach Kirchheim unter Teck ist um 14:48 Uhr vorgesehen.

Der Witterung entsprechende Kleidung, Wanderschuhe und - je nach Gewohnheit - Wanderstöcke sind mitzubringen. Ein kleines Vesper und ein Getränk sollten im Rucksack ebenfalls nicht fehlen.

„Lust am Wandern“ ist ein offenes Angebot für alle, die gerne wandern, sich aber keine großen Strecken zutrauen. Menschen mit körperlichen oder kognitiven Handicaps, wie beispielsweise einer dementiellen Veränderung, sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen. Es besteht außerdem die Möglichkeit einer persönlichen Wanderbegleitung.

Aus gegebenem Anlass wird darauf hingewiesen, dass nur noch Personen mit einem Nachweis der 2G-Regel mitwandern können. Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind aufgefordert, einen entsprechenden Nachweis zu erbringen. Ein für die Wanderung geltendes Hygienekonzept wird zu Beginn der Tour erläutert. Ebenfalls ist ein Mund-Nasenschutz mitzuführen.

Wer an der Wanderung teilnehmen oder eine Wanderbegleitung in Anspruch nehmen möchte, kann sich bis spätestens Dienstag, 2. November 2021 telefonisch unter 07021 502-358 oder per E-Mail an be@kirchheim-teck.de anmelden.

Blick auf vier hintereinanderlaufende Wanderer vor der Burg Teck

Pressemitteilung Nr. 243/21 vom 26.10.2021