Stadtnachricht

„Auf dem E-Bike? Aber sicher!“: Pedelec-Sicherheitsfahrtraining am Dienstag, 26. Oktober 2021


Pedelecs schonen die eigenen Kräfte und bringen einen schnell und umweltfreundlich ans Ziel. Doch viele Nutzerinnen und Nutzer unterschätzen die Geschwindigkeit und das Gewicht der elektrischen Fahrräder. Beides sorgt für ein anderes Fahr- und Bremsverhalten. Leider steigen damit auch die Unfallzahlen – teilweise mit schweren Folgen. Besonders ältere Menschen verunglücken häufig mit dem E-Bike. Um in Zukunft solche Unfälle zu vermeiden, bieten die drei Vereine gemeinsam mit ihren Unterstützern dieses Training an.

Die Teilnehmenden erhalten unter fachkundiger Anleitung das notwendige Wissen zur Technik, zur rechtlichen Stellung von Pedelecs und Informationen über die neuesten Verkehrsregeln. In einem praktischen Teil werden besonders das Anfahren, Bremsen, Anhalten, Ausweichen sowie die Einschätzung der Geschwindigkeit und der Umgang damit ausführlich geübt.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 14 Teilnehmende. Das Training kostet 30,00 Euro. Pedelec und Fahrradhelm müssen mitgebracht werden. Mit der Anmeldebestätigung erhalten die Teilnehmenden Informationen über die aktuell gültigen Corona-Schutzmaßnahmen.

Interessierte können sich bis Donnerstag, 21. Oktober 2021 per E-Mail an info@buergertreff-ki.de, unter der Telefonnummer 07021 47746 oder aber persönlich von Montag bis Freitag in zwischen 10 und 12 Uhr beim Bürgertreff e.V. in der Alleenstraße 96 in Kirchheim unter Teck anmelden.

Blick auf das Rathaus vom Kirchturm aus

Pressemitteilung Nr. 236/21 vom 13.10.2021