Stadtnachricht

Impfbus hält am Donnerstag, 30. September 2021 auf dem Parkplatz am Nanz-Center in Kirchheim unter Teck


An Bord des Impfbusses, der von den Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB) gestellt wird, sind zwei Mobile Impfteams (MIT) der Kreisimpfzentren sowie Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, Johnson & Johnson und AstraZeneca. Die Impfungen werden durch den Malteser Hilfsdienst durchgeführt. Es sind sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen ohne Termin möglich. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, sich in den Kreisimpfzentren in der Zeppelinstraße 112 in Esslingen und in der Messehalle 9 auf der Landesmesse am Flughafen Stuttgart von 07:00 bis 20:00 Uhr ohne Termin impfen zu lassen.

Impfungen auch für Kinder ab 12 Jahren

Bei der Impfaktion durch den Impfbus können auch – wie in den Impfzentren des Landkreises – Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft werden. Für alle Personen unter 18 Jahren steht der Impfstoff von Biontech/Pfizer zur Verfügung, der für diese Altersgruppe bereits die entsprechende Zulassung hat. Voraussetzung ist, dass ein Elternteil dabei ist und das Kind über einen Lichtbildausweis wie beispielsweise Kinder- oder Schülerausweis oder eine Versichertenkarte mit Bild verfügt. Ab 16 Jahren kann selbständig in die Impfung eingewilligt werden.

Zu beachten ist: Zum Impfen müssen der Personalausweis und die Krankenversichertenkarte sowie - falls vorhanden - der Impfpass und der Allergieausweis mitgebracht werden. Information zu allen Impfstoffen gibt es unter www.zusammengegencorona.de/impfen/impfstoffe/.

Die weiteren Stationen des Impfbusses werden jeweils auf der Homepage des Landratsamtes unter www.landkreis-esslingen.de veröffentlicht. Informationen zu weiteren Impf-Aktionen in Baden-Württemberg gibt es unter www.dranbleiben-bw.de.

Eine Person erhält eine Schutzimpfung. Es sind ein Arm und einen Spritze zu sehen.

Pressemitteilung Nr. 22X/21 vom 28.09.2021