Stadtnachricht

BürgerService: Ab Montag, 21. Juni 2021 Vormittagstermine ohne Anmeldung parallel zur Online-Terminvereinbarung


Zusätzlich zur Online-Terminvereinbarung: Vormittage ohne Voranmeldung

Online-Termine im Bereich BürgerService können maximal 14 Tage im Voraus gebucht werden. Alle anstehenden Termine sind aufgrund der hohen Nachfrage bereits ausgebucht. Wer keinen Termin erhält, soll angesichts der bevorstehenden Urlaubszeit trotzdem die Chance erhalten, seine Passangelegenheiten zu klären.

Aus diesem Grund hat sich die Stadtverwaltung entschieden, in der kommenden Woche zusätzlich die Vormittage für den allgemeinen Publikumsverkehr im Einwohnermeldeamt zu öffnen. Interessierte werden gebeten, sich am Haupteingang des Rathauses (Marktstraße 14) zu melden. Sie werden dann der Reihenfolge nach ins Rathaus eingelassen und an freie Plätze verwiesen. Personen, die dieses Angebot in Anspruch nehmen wollen, sollten sich gegebenenfalls auf längere Wartezeiten einstellen.

Es wird darum gebeten, auch beim Warten die geltenden Abstandsregelungen zu beachten. Zudem sollten Personen, die bereits einen Termin gebucht haben, diesen nach Möglichkeit wie gebucht in Anspruch nehmen oder über das Terminvereinbarungstool absagen, um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern Zugang zu den Dienstleistungen des BürgerServices zu ermöglichen.

Um diesen Service bieten zu können, bleiben die Servicestellen in den Teilorten aus organisatorischen Gründen zunächst weiter geschlossen. Bürgerinnen und Bürger aus den Stadtteilen werden gebeten, ihre Anliegen beim BürgerService in der Kernstadt zu klären. Bei einer Öffnung der Servicestellen in den Stadtteilen wird die Stadtverwaltung nochmals gesondert informieren.

Es bestehen somit nunmehr folgende Möglichkeiten, Angelegenheiten im BürgerService zu klären:

  • Online-Terminvereinbarung
    Für den BürgerService im Rathaus (Marktstraße 14) können unter www.kirchheim-teck.de/online-terminvereinbarung  Termine vereinbart werden. Die Buchung ist maximal 14 Tage im Voraus möglich. Es werden immer nur freie Termine angezeigt - ist dies für einen Tag nicht der Fall, sind keine Termine mehr verfügbar. Am Tag des Termins melden sich die Bürgerinnen und Bürger am Haupteingang des Rathauses (Marktstraße 14). Hier findet eine Zugangskontrolle statt.
  • Vormittage ohne Voranmeldung von Montag bis Freitag
    An den genannten Tagen können die Dienstleistungen des BürgerService auch ohne vorherige Terminvereinbarung in Anspruch genommen werden. Bürgerinnen und Bürger melden sich hierfür bitte am Haupteingang des Rathauses (Marktstraße 14). Sie sollten sich gegebenenfalls auf längere Wartezeiten einstellen.
  • Abholung von Dokumenten
    Bereits ausgestellte Dokumente können weiterhin ohne vorherige Terminvereinbarung im Zimmer 10 des Rathauses (Marktstraße 14) abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass die Abholung nur während der regulären Servicezeiten von Montag bis Freitag jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie montags und donnerstags zusätzlich von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr möglich ist. Am Haupteingang des Rathauses findet eine Zugangskontrolle statt.

Zu beachten ist bei allen Angeboten die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. Zudem sollten Termine nur von den direkt Betroffenen, möglichst ohne Begleitung, wahrgenommen werden.

Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung gibt es unter www.kirchheim-teck.de/oeffnungszeiten und zu Corona unter www.kirchheim-teck.de/corona.

Eine Frau berät eine andere Frau in einem Büro

Pressemitteilung Nr. 123/21 vom 18.06.2021