Stadtnachricht

Online-Workshop: Gleiche Teilhabe für Menschen mit und ohne Handicap in Kirchheimer Bildungseinrichtungen


Ziel ist es, gemeinsam festzuhalten, was in Bezug auf die Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Handicap in Kirchheimer Bildungseinrichtungen bereits gut funktioniert und wo Verbesserungsbedarf besteht. Anregungen, Ideen und Vorschläge sind willkommen. Diskutiert wird in drei Themengruppen.

Der Workshop findet als fünfter von insgesamt sechs Workshops im Rahmen der Erstellung eines Teilhabeplans für Menschen mit Handicap in Kirchheim unter Teck statt. Interessierte können sich bis Dienstag, 22. Juni 2021 bei Rémi Jégu anmelden - entweder vormittags telefonisch unter 07021 502-337 oder per E-Mail an r.jegu@kirchheim-teck.de. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Den Einwahllink und die Zugangsdaten erhalten die Angemeldeten im Vorfeld zur Veranstaltung. Interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Unterstützungsbedarf bei der Webkonferenz können sich ebenfalls an Rémi Jégu wenden.

Der sechste und letzte Workshop findet am Samstag, 3. Juli 2021 im Rahmen eines Aktionstags zum Thema „Barrierefreie Mobilität und öffentlicher Raum“ statt. Geplant ist unter anderem eine gemeinsame Begehung der Kirchheimer Innenstadt - gerne dürfen sich Interessierte auch hierzu bereits bei der Stadtverwaltung melden.

Zusammenfassung in Leichter Sprache:

Alle können mit·machen und mit·reden!

Die Stadt Kirchheim unter Teck arbeitet an einem Inklusions·plan.

Dafür gibt es Arbeits·Gruppen zu verschiedenen Themen.

Die nächste Arbeits·Gruppe ist am:

24. Juni 2021 von 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

Wir reden über die Teilhabe im Kindergarten und in der Schule.

Und auch über die Teilhabe in Kursen für Erwachsene.

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

Brauchen Sie Unterstützung?

Rémi Jégu hilft bei der Anmeldung

und bei der Video·konferenz:

Telefon 07021 502-337

Mädchen im Rollstuhl liest, im Hintergrund weitere Schüler

Pressemitteilung Nr. 118/21 vom 16.06.2021