Stadtnachricht

Museum und Stadtarchiv bleiben bis 1. Mai geschlossen, Tourist-Information telefonisch erreichbar


Eine Auskunft oder Beratung zu den Beständen des Stadtarchivs ist unter der Telefonnummer 07021 502-570 oder per E-Mail an archiv@kirchheim-teck.de zu den regulären Öffnungszeiten weiterhin möglich.

Auch eine touristische Beratung über die Kirchheim-Info zu Freizeitangeboten in Kirchheim unter Teck ist unter der Telefonnummer 07021 502-555 zu den gewohnten Öffnungszeiten möglich und verschiedene Kirchheim-Souvenirs können jederzeit online unter www.kirchheim-teck.de/kirchheim-shop bestellt werden. Ein Besuch der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus (Max-Eyth-Straße 15) zur Abholung von Souvenirs oder zur Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter 07021 502-555 oder per E-Mail an tourist@kirchheim-teck.de möglich.

Kirchheim-Liebhaber finden darüber hinaus in der kürzlich erschienenen Neuauflage des Kirchheim-Magazins viele Freizeit-Tipps, Tourenvorschläge und interessante Geschichten aus Kirchheim unter Teck. Diese und andere Broschüren stehen unter www.kirchheim-teck.de/download als PDF-Dateien zum Herunterladen bereit.

Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck bittet um Verständnis und appelliert an die Bevölkerung, die Einhaltung der infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ernst zu nehmen und insbesondere Risikogruppen wie ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen.

Kirchheim Info im Max Eyth Haus in Kirchheim unter Teck

Pressemitteilung Nr. 050/21 vom 19.03.2021