Stadtnachricht

Öffnung des Stadtarchivs ab Montag, 15. März und des Literaturmuseums im Max-Eyth-Haus ab Donnerstag, 18. März 2021


Das Stadtarchiv (Wollmarktstraße 48) wird ab Montag, 15. März 2021, für Nutzungen zu den regulären Öffnungszeiten wieder geöffnet sein. Diese sind von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und am Donnerstag zusätzlich von 14:00 bis 18:00 Uhr.  Eine Anmeldung per E-Mail an archiv@kirchheim-teck.de oder unter der Telefonnummer 07021 502-570 ist zwingend erforderlich.

Ab Donnerstag, 18. März 2021 öffnet auch das Literarische Museum im Max-Eyth-Haus (Max-Eyth-Straße 15) wieder seine Türen und lässt interessierte Besucherinnen und Besucher mit Voranmeldung in die Welt der Literatur eintauchen. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich telefonisch unter 07021 502-377, montags bis donnerstags zwischen 08:00 und 13:00 Uhr und freitags zwischen 08:00 und 12:00 Uhr.

Der Besuch des Literaturmuseums ist auf eine Stunde und maximal vier Personen aus einem Haushalt begrenzt. Das Literarische Museum im Max-Eyth-Haus hat von Donnerstag bis Sonntag und an den Feiertagen von 11:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. An Karfreitag und Ostersonntag ist das Museum geschlossen.

Ein Besuch der Kirchheim-Info im Max-Eyth-Haus zur Abholung von Andenken und Souvenirs oder zur Einsichtnahme in die ausgelegten Planunterlagen ist ebenfalls nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter 07021 502-555 oder per E-Mail an tourist@kirchheim-teck.de möglich.

Blick auf das Max-Eyth-Haus und die davorstehenden Kastanien

Pressemitteilung Nr. 045/21 vom 12.03.2021