Stadtnachricht

Halbseitige Sperrung in der Stuttgarter Straße in Ötlingen wegen einer Baumfällung ab Donnerstag, 25. Februar 2021


Im Vorgriff auf die Sanierungsarbeiten im Bauabschnitt 2b in der Ortsmitte Ötlingen muss die Linde an der Stuttgarter Straße auf Höhe der Gebäude 185 und 187 gefällt werden. Der Baum weist aufgrund des geringen Wurzelraums, der zahlreichen Stressfaktoren vor Ort, wie beispielsweise Salzeintrag, sowie diverser Vorschädigungen eine sehr geringe Vitalität auf.

Im Zuge der anstehenden Sanierungsarbeiten in der Ortsmitte Ötlingen, die Straßenbauarbeiten, Leitungsbau und Entwässerungserneuerungen umfassen, sind Eingriffe in den Bereich der statisch relevanten Wurzeln jedoch unumgänglich. Da die zukünftige Standsicherheit des ohnehin vorgeschädigten Baumes sowie die erforderliche Verkehrssicherheit nicht gewährleistet sind, kann der Baum daher nicht erhalten werden.

Mit der Sanierung der Ortsmitte Ötlingen wird eine Standortverbesserung des Baumquartiers durchgeführt und ein neuer Baum gepflanzt. Dies ist in der vorhandenen Planung bereits berücksichtigt.

Aufgrund der Baumfällung wird die Stuttgarter Straße im genannten Bereich halbseitig gesperrt. Aufgrund der geringen Restfahrbahnbreite wird die Linksabbiegespur der Stuttgarter Straße in Richtung Lindorfer Straße als Geradeaus-Spur in Richtung Stadtmitte mitgenutzt. Eine entsprechende Aufstellfläche für den Abbiegeverkehr wird allerdings gewährleistet.

Fußgängerinnen und Fußgänger werden gebeten, den Bereich nach Möglichkeit an den dafür vorgesehenen Ampelanlagen zu umgehen.

Zudem wird während der Arbeiten eine Einfahrt von der Stuttgarter Straße in die Laterale zur Bäckerei Veit und dem CAP-Markt nicht möglich sein. Auch müssen einige Parkplätze in diesem Bereich aufgrund der Baumfällung gesperrt werden. Entsprechende Beschilderungen werden von der ausführenden Firma aufgestellt.
 
Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.

Schild Achtung Baumarbeiten

Pressemitteilung Nr. 025/21 vom 19.02.2021