Stadtnachricht

Aussichtsplattform am Steingauquartier ist nur noch bis Samstag, 6. März 2021 betretbar


Das Steingauquartier wächst stetig weiter: Ein Teil der Gebäude auf der Westseite sind bereits bezogen. Auf der Ostseite sind die Handwerker mit dem Innenausbau beschäftigt. Auch in der Mitte des neuen Stadtquartiers in den Baufeldern 3 und 6 wird es nun verstärkt zu Bautätigkeiten kommen. Deshalb muss das alte Volksbankgebäude an der Henriettenstraße abgebrochen werden.

Aus diesem Grund ist die Aussichtsplattform, die Besucherinnen und Besuchern einen einzigartigen Blick über die Gesamtbaustelle verschafft, nur noch bis Samstag, 6. März 2021 begehbar.

Ein Überblick über die Baustelle im Steingauquartier, von der Aussichtsplattform auf dem ehemaligen Volksbankgebäude aus gesehen.
Aus dieser Perspektive bald ein seltener Anblick: Mit dem Abriss des alten Volksbankgebäudes in der Henriettenstraße muss auch die Aussichtsplattform am Steingauareal weichen. (Foto: Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck)

Die im Herbst letzten Jahres durchgeführten öffentlichen Führungen sollen auch 2021 fortgesetzt werden. Sobald die aktuelle Pandemie-Lage es zulässt, wird die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck über die Presse und die städtische Webseite hierüber informieren.

Pressemitteilung Nr. 023/21 vom 18.02.2021