Stadtnachricht

Die Landesregierung informiert: Neue Corona-Verordnung, gültig ab 1. Dezember 2020


Die seit 2. November 2020 geltenden Maßnahmen haben das Ziel, die besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens im Bund sowie in Baden-Württemberg umzukehren, nicht erreicht.

Daher haben am 25. November 2020 die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer mit der Bundeskanzlerin die Verlängerung dieser Maßnahmen sowie weitergehende Schutzmaßnahmen vereinbart. Die Maßnahmen aus dem November müssen bis in den Dezember verlängert und verschärft werden.

Hier finden Sie die ab 1. Dezember 2020 geltenden Veränderungen im Überblick:
Mit der Verschärfung der Maßnahmen und der entsprechenden Anpassung der Corona-Verordnung des Landes reagiert die Landesregierung auf die aktuelle, besorgniserregende Entwicklung des Infektionsgeschehens in Baden-Württemberg.

Die weiter hohen Infektionszahlen, die schon jetzt hohe Auslastung der intensivmedizinischen Kapazitäten im Land und der Umstand, dass eine umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten nicht mehr gewährleistet werden kann, machen zusätzliche Maßnahmen zur flächendeckenden Reduzierung des Infektionsgeschehens und zur Abwehr einer akuten Gefahrenlage erforderlich.

Weitere Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen gibt es im aktuellen FAQ zur Corona-Verordnung auf der Webseite der Landesregierung Baden-Württemberg.