Stadtnachricht

Die Landesregierung informiert: Änderungen der Corona-Verordnung ab 2. November 2020


Der exponentielle Anstieg der Neuinfektionen, die schon jetzt hohe Auslastung der intensivmedizinischen Kapazitäten im Land und der Umstand, dass eine umfassende Nachverfolgung von Infektionsketten nicht mehr gewährleistet werden kann, machen zusätzliche Maßnahmen zur flächendeckenden Reduzierung des Infektionsgeschehens und zur Abwehr einer akuten Gefahrenlage erforderlich.


Die Landesregierung hat die wichtigsten Fragen und Antworten zu den vorübergehend schärferen Maßnahmen für die Bevölkerung zusammengefasst: Fragen und Antworten zur Corona-Verordnung

Quelle: Mitteilung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 1.11.2020