Stadtnachricht

Schulweg- und Fußgängerführung in Ötlingen: Provisorische Fußgängerampel zwischen Bäckerei Kienzle und Ötlinger Rathaus in Betrieb


Wie vergangene Woche angekündigt wurde am Mittwoch, 16.09.2020 eine Ampelregelung bzw. eine Fußgängerampel zwischen Bäckerei Kienzle und Rathaus eingerichtet.  Es haben vor allem im Bereich vor dem Rathaus noch nachträgliche Arbeiten stattgefunden, welche eine Fußgängerampel von Beginn des aktuellen Bauabschnittes an nicht zugelassen haben - dies wurde nun jedoch schnellstmöglich nachgeholt.

Die provisorische Ampelanlage wird solange in Betrieb bleiben, bis die eigentliche Ampelanlage wieder betriebsbereit ist. Hierfür müssen noch zwei Ampelfundamente hergestellt, die neuen Ampelmasten geliefert und gesetzt sowie von der Firma Siemens verkabelt werden.

Aufgrund der Baumaßnahme am Beginn der Lindorfer Straße musste am Montag und Dienstag, 14. und 15. September 2020 vorübergehend  die Lenau- und Lessingstraße begangen werden. Mittlerweile kann der Fußgängerweg an der Apotheke jedoch wieder genutzt werden, sodass für Schulkinder der reguläre Schulweg wieder verfügbar ist.

In den kommenden zwei bis drei Wochen – abhängig vom Fortschritt der Baustelle in der Ötlinger Ortsmitte – gibt es noch Einschränkungen an der Kreuzung am Rathaus. Die Baufirma und die örtliche Bauleitung sind angehalten, die Sicherheit der Schulkinder insbesondere mit Blick auf die Neueinschulungen in die 1. Klasse vorrangig zu behandeln.

Rathaus in Ötlingen