Stadtnachricht

Aussetzung der Jubilarbesuche während der Corona-Krise


Dies gilt für die Besuche der Bürgermeister und Ortsvorsteher zu den 90. und 100. Geburtstagen, sowie für Hochzeitsjubiläen ab der Goldenen Hochzeit (50 Ehejahre). „Ich bedaure sehr, diese Termine nicht wahrnehmen zu können“, erklärt Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader. „Wir zeigen den Jubilaren jedoch auf schriftlichem Weg, dass wir auch in schwierigen Zeiten an sie denken und zusammenhalten.“ Die Glückwunschkarten und Urkunden werden den Jubilaren auf postalischem Wege zugesandt.

Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck bittet um Verständnis und appelliert an die Bevölkerung, die Einhaltung der infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ernst zu nehmen und insbesondere Risikogruppen wie ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen. 

Blick von der Bastion über den Vogthausgarten und das Vogthaus in Richtung Rathaus