Stadtnachricht

Auftakt der Bürgerbeteiligung zum Neubau eines Verwaltungsgebäudes am Samstag, 15. August 2020


Die Auftaktveranstaltung bietet Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, sich an verschiedenen Stationen vor Ort an der Baustelle über den Beteiligungsprozess zu informieren und in einen Dialog mit Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader, Bürgermeister Stefan Wörner und den Projektpartnern der Stadtverwaltung zu treten.

Im Rahmen einer Umfrage, die beginnend mit der Auftaktveranstaltung analog vor Ort und bis zum 18. September 2020 digital auf der Webseite der Stadt Kirchheim durchgeführt wird, will die Stadtverwaltung die Perspektiven der Bürgerinnen und Bürger bei der Planung integrieren. Dies betrifft insbesondere den BürgerService und die geplanten Multifunktionsräume, aber auch Fragen zum Städtebau und zur Architektur sowie der künftigen Freiraum- und Umfeldgestaltung am Rollschuhplatz werden thematisiert. Die Ergebnisse der Umfrage und des Beteiligungsprozesses werden als Grundlage in die Entscheidungsfindung des Gemeinderates einfließen.

Ergänzend können Besucherinnen und Besucher an einem Quiz zum Thema Baukultur teilnehmen, von Kirchheimer Stadtführern im Rahmen einer kleinen Fotoausstellung einen Einblick in die Historie des Rollschuhplatzes erhalten oder von den beteiligten Architekten mehr über die Vision für die Zukunft des Rollschuhplatzes erfahren.

„Es entstehen Vorteile für beide Seiten“, erklärt Bürgermeister Stefan Wörner. „Während die Stadtverwaltung weitere Perspektiven und Ressourcen für die Realisierung des Projektes gewinnt, erhalten die Bürgerinnen und Bürger die Chance, aktiv mitzugestalten und sich mit dem Realisierten zu identifizieren.“ Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader fügt hinzu: „Wir möchten alle künftigen Nutzerinnen und Nutzer des Verwaltungsgebäudes und des Rollschuhplatzes dazu einladen, sich einzubringen. Das Ergebnis soll nicht einfach nur ein neues Verwaltungsgebäude, sondern ein Bürgergebäude sein.“

Weitere Informationen zum Bürgerbeteiligungsprozess und einen Link zur Umfrage gibt es ab Samstag, 15. August 2020 unter www.kirchheim-teck.de/imdialog.

Blick auf das Rathaus vom Kirchturm aus

Pressemitteilung Nr. 161/20 vom 11.08.2020