Stadtnachricht

75 Jahre Hiroshima und Nagasaki: 45 Gedenkminuten im Vogthausgarten am Donnerstag, 6. August 2020


Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader gibt an diesem Tag eine Erklärung zur Initiative „Mayors for Peace“ (dt. Bürgermeister*innen für den Frieden) ab, der Kirchheim unter Teck beigetreten ist. Mayors for Peace ist eine weltweite Organisation von Städten, die sich der Friedensarbeit und insbesondere der atomaren Abrüstung verschrieben haben. Die Organisation wurde 1982 auf Initiative des damaligen Bürgermeisters von Hiroshima, Takeshi Araki, gegründet.
 
Im Rahmen der Veranstaltung gibt es außerdem verschiedene Gedicht- und Liedvorträge, die der Atombombenopfer gedenken,  sowie Informationen zur Kampagne „Hiroshima und Nagasaki mahnen: Beitritt zum Atomwaffenverbot jetzt“ von ICAN, der „International Initiative to Abolish Nuclear Weapons“, die sich weltweit für die Abschaffung von Atomwaffen einsetzt. Auch heute existieren weltweit noch immer mehr als 13.000 Nuklearwaffen, alleine 2019 gaben die Atommächte 73 Milliarden US-Dollar für Atomwaffen aus.