Stadtnachricht

Das BMWi informiert: Überbrückungshilfe des Bundes gestartet – Antragsfrist endet am 31. August 2020


Das Programm ist ein branchenübergreifendes Zuschussprogramm mit einer Laufzeit von drei Monaten (Juni bis August 2020). Antragsberechtigt sind Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche einschließlich gemeinnütziger Unternehmen bzw. Sozialunternehmen, Selbständige, Organisationen und Vereine, die dauerhaft wirtschaftlich am Markt tätig sind.

Weitere Informationen gibt es auf der Corona-Infoseite der Wirtschaftsförderung der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck unter https://www.kirchheim-teck.de/wirtschaft/Corona sowie auf der Webseite zur Überbrückungshilfe des BMWi unter https://www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de/.