Stadtnachricht

Stadtverwaltung ab dem 2. Juni wieder mit gewohnten Öffnungszeiten – Voranmeldung per Telefon erforderlich


Im Max-Eyth-Haus ist keine Voranmeldung nötig: Besucher der Kirchheim-Info werden gebeten, die Rampe zu benutzen, während Besucher des Literarischen Museums nach Möglichkeit die Treppe nutzen sollten. Zu beachten ist, dass sich maximal zwei Besucher in der Kirchheim-Info aufhalten dürfen.
 
In allen anderen Bereichen sind zur Einhaltung der Schutz- und Hygienemaßnahmen spontane Besuche jedoch nach wie vor noch nicht möglich. Für Anliegen, die nicht schriftlich oder telefonisch geklärt werden können und eine persönliche Vorsprache benötigen, ist weiterhin eine Voranmeldung erforderlich. Die Servicestellen in Nabern, Jesingen und Ötlingen werden voraussichtlich erst ab Juli öffnen. Bürger werden gebeten, ihre Anliegen beim BürgerService im Rathaus in der Marktstraße 14 zu klären.

Terminvereinbarung per Telefon und online


Termine lassen sich ab sofort telefonisch oder teilweise per E-Mail vereinbaren. Zu beachten ist, dass für die Bußgeldstelle in der Kornstraße 4 nach wie vor keine Termine vergeben werden, Anliegen können hier jedoch weiterhin telefonisch oder schriftlich geklärt werden.

Für eine Terminabsprache sind die verschiedenen Abteilungen und Servicebereiche wie folgt erreichbar:
  • Stadtarchiv, Wollmarktstraße 48
    Tel. 07021 502-570 | E-Mail: archiv@kirchheim-teck.de
    Mo-Fr 08:00 bis 12:00 Uhr
    Do 14:00 bis 18:00 Uhr
  • Kirchheim-Info, Max-Eyth-Straße 15
    Tel. 07021 502-555
    E-Mail: tourist@kirchheim-teck.de
    Mo-Fr 10:00 bis 17:00 Uhr
    Sa 10:00 bis 15:00 Uhr

Termine für das Ausländerwesen und den BürgerService lassen sich über die Online-Terminreservierung unter www.kirchheim-teck.de/online-terminvereinbarung vereinbaren. Auch eine telefonische Voranmeldung ist möglich. In diesen Bereichen gelten folgende geringfügig angepasste Öffnungszeiten:
  • BürgerService, Marktstraße 14
    Tel. 07021 502-233
    Mo, Do 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
    Di, Mi, Fr 08:00 bis 12 Uhr 
    Sa 09:00 bis 12:00 Uhr
  • Ausländerwesen, Marktstraße 14
    Tel. 07021 502-611
    Mo, Do 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 18:00 Uhr
    Di, Fr 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Mi geschlossen
Weitere Informationen zu den jeweiligen Öffnungszeiten der verschiedenen wieder verfügbaren Bereiche der Stadtverwaltung gibt es unter www.kirchheim-teck.de/de/oeffnungszeiten.

Schutz- und Hygienemaßnahmen sowie Organisation der Öffnung

Bei Terminen mit der Stadtverwaltung wird das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen zur Pflicht. Es wird außerdem darum gebeten, dass möglichst nur direkt Betroffene einen vereinbarten Termin wahrnehmen.

In den Eingangsbereichen sind Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Der Zutritt zum Rathaus, zum Stadtarchiv und zur Kornstraße 4 sowie zur Otto-Ficker-Straße 2 wird über die jeweiligen Mitarbeitenden organisiert, die den Besuchern terminbezogen öffnen werden.

Bürgerinnen und Bürger, die lediglich Unterlagen und Dokumente am Abholschalter in Zimmer 10 abholen müssen, können das Rathaus von Montag bis Freitag ohne Termin über den Haupteingang betreten, hier erfolgt eine Zugangskontrolle. Die Abholung von Dokumenten am Samstag ist leider nicht möglich.

Der Zugang für die vereinbarten Termine bei BürgerService, Standesamt und Ausländerbehörde erfolgt über den Seiteneingang, die Besucher werden dort abgeholt. Besucher von Stadtarchiv, Kornstraße 4 und dem Otto-Ficker-Areal werden gebeten, die bestehenden Klingelsysteme zu nutzen.

Die Stadtverwaltung appelliert weiterhin an alle Bürgerinnen und Bürger, die Einhaltung der infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus ernst zu nehmen und Risikogruppen wie ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen.

Pressemitteilung 112/20 vom 27.05.2020