Stadtnachricht

Offener Brief von OB Pascal Bader an alle Vermieter*innen von Gewerbeimmobilien zur Solidarität in der Corona-Krise


Sehr geehrte Damen und Herren,

das neuartige Coronavirus stellt uns alle vor neue Herausforderungen und die weitere Entwicklung ist derzeit noch nicht absehbar. Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck möchte Gastronomen und Einzelhändler in dieser schweren Krise unterstützen. Dazu gehört in einem ersten Schritt die Sicherstellung der Liquidität, welche höchste Priorität hat.

Um einen Beitrag zur Liquiditätssicherung zu leisten, wurde von der Stadtverwaltung beschlossen, den Pächtern und Mietern von städtischen Gewerberäumlichkeiten im Bereich Einzelhandel und Gastronomie auf Antrag einen Aufschub der Zahlungsfälligkeit für anstehende Miet- und Pachtzahlungen - zunächst bis zum 30.09.2020 - zu gewähren. Dies gilt gleichermaßen für gegebenenfalls anfallende Sondernutzungsgebühren für die Gartenbewirtschaftung bzw. Warenständer und Stellschilder.

Darüber hinaus haben wir bei der Wirtschaftsförderung eine erste Anlaufstelle für Betriebe eingerichtet.

Diese Hilfen werden aber in vielen Fällen nicht ausreichen, um insbesondere bei kleineren Unternehmen, zum Beispiel im Einzelhandel oder in der Gastronomie sowie Selbständigen, die laufenden Fix- und Personalkosten zu finanzieren. Ein wesentlicher Kostenfaktor sind häufig die Mieten und Pachten.

Ich appelliere deshalb an Sie als Vermieter*innen von Gewerbeimmobilien in Kirchheim unter Teck, bei den Miet- und Pachtzahlungen durch Flexibilität und ein kulantes Vorgehen einen solidarischen Beitrag zu leisten, wo immer Ihnen dies möglich ist. Dieser Schritt kann zum Erhalt der Liquidität unserer Wirtschaft beitragen, bis die Rettungsmaßnahmen von Bund und Land greifen.

Nach Überwindung der Corona-Krise müssen wir unsere Kraftanstrengung darauf ausrichten, dass wir in unserer Stadt wieder das breite Angebot an Geschäften und Restaurants, Cafés und Kneipen wie bisher haben. Ich würde mich freuen, wenn Sie hierzu – im Rahmen Ihrer Möglichkeiten - einen Beitrag leisten können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Pascal Bader

Oberbürgermeister

Offener Brief des Oberbürgermeisters an alle Vermieter*innen der Stadt zur Solidarität in der Corona-Krise (PDF)