Stadtnachricht

Kirchheim unter Teck präsentiert sich auf Touristik-Messe CMT


Druckfrisch mit im Messe-Gepäck: Die neue Tourismusbroschüre der Stadt, die künftig jährlich erscheinen soll. Auf rund 40 Seiten können die Leserinnen und Leser sich zu Aktivitäten in und um Kirchheim unter Teck informieren. „Ob Radfahren, Wandern, kulinarische Stadterkundungen oder der Besuch eines der vielen Veranstaltungshighlights 2020. Langweilig wird es Ihnen bei uns nicht“, ist sich die Oberbürgermeisterin sicher.
 
Der Fasnetsumzug der Kloster-Deifel am 16. Februar und der Wollmarkt am 26. und 27. September sind besondere Höhepunkte dieses Jahres. Bei bewährten Klassikern wie der Musiknacht (23.05.), dem Sommernachtskino (06.08.-30.08.) und dem Weindorf (06.08.-23.08.2020) lässt sich dann sommerliches Flair im historischem Ambiente erleben. Alle Veranstaltungshighlights des neuen Jahres gibt es zum Mitnehmen im kompakten Postkarten-Format.
 
Doch auch digitale Angebote sollen Lust auf einen Besuch in der Region machen. Allen, die regelmäßig auf Baden-Württembergs Autobahnen unterwegs sind, sei der Maqnify-Erlebnisguide ans Herz gelegt - denn dieser bringt die braunen Sehenswürdigkeiten-Schilder zum Reden. Es handelt sich hierbei um eine Art Live-Hörbuch, das im Vorbeifahren am jeweiligen Schild Ausflugstipps in der Umgebung bereithält. Per GPS-Ortung sogar so rechtzeitig, das ein Abfahren noch möglich ist. Ansonsten lassen sich auf diese Weise auch lohnenswerte Ausflugsziele für einen späteren Zeitpunkt entdecken. Der Verkehrsverein Teck-Neuffen beteiligt sich am Projekt und lädt unter anderem ins Beurener Freilichtmuseum und das Urweltmuseum in Holzmaden sowie zum Erklimmen des Teckberges und der Limburg ein. Die App ist kostenfrei im App-Store erhältlich. Probieren Sie es doch einfach mal aus!
 
Übrigens wussten Sie schon? Das braune Sehenswürdigkeiten-Schild zur „Burg Teck“ war 1983 das erste seiner Art deutschlandweit.
 
„Genuss am Albtrauf“ ist das Jahresmotto 2020 des Verkehrsvereins Teck-Neuffen. Dabei sind alle Sinne gefragt, denn Genuss hat viele Facetten – Wandern, Radfahren, Kunst und Kultur, Kulinarik und vieles mehr kann man in und um die Orte am Albtrauf genießen. Die Veranstaltungsreihe, die in diesem Jahr federführend von der Stadt Owen koordiniert wird, lädt Besucherinnen und Besucher sowie Einheimische gleichermaßen dazu ein, bei 60 Veranstaltungen zwischen April und September 2020 die wunderbare Kulturlandschaft zu genießen.

Zum Herunterladen