Stadtnachricht

StadtTicket macht ÖPNV günstiger


Wer künftig mit dem Bus innerhalb der Stadt unterwegs ist, hat mit dem neuen StadtTicket finanzielle Vorteile. Bisher waren jeweils 2,50 Euro pro Einzelfahrt fällig, für eine Hin- und Rückfahrt somit 5,00 Euro. Mit dem StadtTicket werden es künftig nur noch 3,00 Euro sein. Ein weiteres Plus: Das StadtTicket ist ein Tagesticket und berechtigt zu beliebig vielen Fahrten in Kirchheim unter Teck und allen Stadtteilen sowie in Dettingen. Wer mit Freunden und Bekannten Bus fährt, spart noch mehr: Das GruppenTagesTicket gibt es für 6,00 Euro, es gilt für bis zu fünf Personen. Auch das Gruppenticket berechtigt zu beliebig vielen Fahrten in Dettingen und Kirchheim unter Teck. Das StadtTicket kann, wie alle anderen Tickets auch, im Bus, mit dem Smartphone oder am Automaten erworben werden.

Die Laufzeit des StadtTickets ist zunächst auf drei Jahre ausgelegt. Im Anschluss soll dann evaluiert werden. Die Stadt Kirchheim unter Teck bezuschusst das Ticket mit rund 100.000 Euro pro Jahr, Dettingen zahlt 10.000 Euro jährlich dazu.

Weitere Informationen sind auf der Website des VVS verfügbar: www.vvs.de/stadtticket.

Plakat zur Einführung des StadtTickets in Kirchheim unter Teck und Dettingen
PRESSEMITTEILUNG Nr. 293/19 vom 17.12.2019