Stadtnachricht

Stadtverwaltung lädt zur Demokratiekonferenz


Seit fünf Jahren gibt es die lokale „Partnerschaft für Demokratie Kirchheim unter Teck“ als Teil der Bundesinitiative „Demokratie leben!“. Für die kommende Förderperiode von „Demokratie leben!“ – 2020 bis 2024 – hat sich Kirchheim unter Teck um die Fortsetzung der „Partnerschaft für Demokratie“ beworben. Das Ziel der bundesweiten Partnerschaften ist es, Projekte und Initiativen zu fördern, die das demokratische Miteinander, Toleranz und die Wertschätzung der Vielfalt in den Bürgerschaften stärken.

Die Demokratiekonferenz findet ab 18:30 Uhr in der Aula der Alleenschule (Jahnstraße 12) statt. Themenschwerpunkte sind ein Rückblick auf die Projektarbeit der vergangenen Jahre und die Vorschau auf mögliche Ziele und lokale Aufgabenstellungen für die kommende Förderperiode. Eingeladen sind alle interessierten Personen, Vereine und Initiativen. Die Veranstaltung wird moderiert von Berater und Business-Coach Michael Maile. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen und Flyer

PRESSEMITTEILUNG Nr. 261/19 vom 13.11.2019