Stadtnachricht

Sicherungsarbeiten am Kirchheimer Spital


Dafür wird am historischen Fachwerkhaus ein feinmaschiges Drahtgeflecht angebracht. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Anfang der Kalenderwoche 47, also insgesamt ca. eine Woche.
Wegen der Arbeiten kommt es zu kleineren temporären Absperrungen rund um das Gebäude. Auch die Eingänge zur Volkshochschule können zwischenzeitlich blockiert sein – allerdings ist immer mindestens ein Eingang passierbar.
Die Sicherungsmaßnahme ist nötig, da sich Anfang des Jahres Teile des Putzes von der Südfassade des Spitals gelöst hatten und weitere Ablösungen nicht ausgeschlossen sind.

Seitlich frontale Ansicht des zum Teil abgesperrten Kirchheimer Spitals. Ein abgestellter Baukran steht direkt hinter der Absperrung