Stadtnachricht

Die Energieagentur Landkreis Esslingen informiert über Heizungsanlagen


Mit einem hydraulischen Abgleich oder dem Austausch der veralteten Heizanlage bzw. –pumpe können Sie Ihr Haus auch in der Winterzeit wieder wohlig warm bekommen und dabei noch bares Geld sparen.

Welche Alternativen Sie bei der Heizungswahl und den verschiedenen Förderprogrammen haben, erklärt Ihnen ein unabhängiger Energieberater gerne bei einem kostenfreien Beratungsgespräch im Kirchheimer Rathaus.Die nächsten Beratungstermine findet dort am Donnerstag, 7. November, und am Donnerstag, 21. November 2019, statt. Zur Vereinbarung eines Termins wenden Sie sich an die Energieagentur Landkreis Esslingen unter 07022-213400. Weitere Informationen gibt es auf www.ealkes.de.


Ein Heizkörper, an dem ein Zettel mit der Aufschrift "Heizkosten sparen" sowie ein 50- und ein 100-Euro-Schein geklemmt sind.