Stadtnachricht

Gemeinsame Pflanzaktion mit Schülern der Konrad-Widerholt-Förderschule


20 Schüler/-innen der Klassen 6/7 und 7 der Konrad-Widerholt-Schule und 3 Lehrer/-innen nahmen an der Pflanzaktion am 23. Oktober 2019 im Täleswald teil. Begleitet wurde diese von Dr. Beate Arman, der neuen Klimaschutzmanagerin der Stadt Kirchheim unter Teck und Försterin Carla Hohberger. Auch die Rektorin der Konrad-Widerholt-Schule, Susanne Schöllkopf, und Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker unterstützten tatkräftig bei der Pflanzung.

Pflanzaktion mit 20 Schülern der Klassen 6/7 und 7 der Konrad-Widerholt-Förderschule im Täleswald mit Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker, Klimaschutzmanagerin Dr. Beate Arman und Försterin Carla Hohberger

Ein großes Lob für die Schüler/-innen kam von den Waldarbeitern, die begeistert waren, mit welcher Ausdauer und Geschick die Schüler bei der Sache waren. Auch Angelika Matt-Heidecker freute sich: "Durch diese Aktion hoffe ich, dass jeder den Eindruck mit nach Hause nimmt, auch als Einzelner etwas für den Klimaschutz tun zu können." Als Dank erhielten die Schüler/-innen eine Einladung zu einem Besuch auf dem Rathausturm.