Stadtnachricht

Kirchheimer Bikepark feiert Eröffnung


Die Eröffnungsfeier startet um 11:00 Uhr direkt im Bikepark am Schlossgymnasium. Ab 13:00 Uhr werden dann Asphalt Pumptrack, Miniramp, Trickjump und Co. freigegeben. Begleitet wird die Eröffnung von einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm mit Musik, Foodtruck, Bike Jam, Jump Show und Skateboard Jam. Mit dabei sind die Profibiker Lukas Knopf und Lukas Schäfer, die zu den besten Mountainbikern Deutschlands zählen sowie Mitglieder der HLT Crew vom Dirtpark Filderstadt. Die Biker werden ihr Können auf der Anlage unter Beweis stellen.

Sollten die Wetterverhältnisse eine Eröffnung am 20. Oktober nicht zulassen, wird der Termin auf Samstag, 9. November 2019, verschoben. In diesem Fall wird die Stadtverwaltung rechtzeitig darüber informieren.

Der Bikepark wurde so konzipiert, dass nicht nur Mountainbiker und Dirtbiker auf ihre Kosten kommen: Der Asphalt Pumptrack kann beispielsweise auch von Laufrädern, Rollstühlen, Skateboards, Scootern oder Inlineskates genutzt werden. Auch die restlichen „Lines“, wie die Streckenabschnitte im Fachjargon genannt werden, bieten Spaß für unterschiedliche Niveaus. Die Biker und Skater waren von Anfang an stark in die Planungen eingebunden. Auf Basis von Workshops und Projekttreffen – organisiert vom Jugendbeteiligungsformat „BePart!“ – wurde zusammen mit „RadQuartier“, dem für Planung und Bau verantwortlichen Unternehmen, im Vorfeld ein Konzept zur Park-Umgestaltung erstellt.

_Der neugestaltetet Kirchheimer Bikepark kurz vor Eröffnung

Konkrete Angebote für die Bikepark-Nutzer gibt es auch schon: So hat „BePart“ in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus LINDE in den Herbstferien Schnupperkurse – explizit auch für Neulinge – ins Leben gerufen. Sie werden am 28. Oktober ab 15:00 Uhr stattfinden. Dabei kann der Bikepark unter Anleitung mit eigenen Fahrrädern getestet sowie der Pumptrack auf geliehenen oder eigenen Skateboards und Scootern befahren werden. Die Teilnahme ist kostenlos. Um vorherige telefonische Anmeldung beim Mehrgenerationenhaus LINDE unter 07021 444 11 wird gebeten.

Außerdem ist eine offene Trainingsgruppe geplant. Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben. Die Kirchheimer Schulen haben ebenfalls Interesse bekundet, den Bikepark zu nutzen – zum Beispiel für Fahrrad-AGs.

Die Bauarbeiten für die Neugestaltung des Parks wurden im gesetzten Zeit- und Kostenrahmen durchgeführt. Dank der zügigen Umsetzung ist zwischen der ersten Idee eines öffentlichen Bikeparks und der Eröffnung nur rund ein Jahr vergangen.

Flyer zur Eröffnung des Bikeparks_VorderseiteFlyer zur Eröffnung des Bikeparks_Rückseite

PRESSEMITTEILUNG Nr. 227/19 vom 10.10.2019