Stadtnachricht

Tag(e) der Aussichten: Führungen auf Rathausturm und Kirchturm


Dieser landschaftlichen Besonderheit widmet die Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH das Wochenende „Tage der Aussichten“. Knapp 30 Kommunen aus der Region Stuttgart beteiligen sich am 29. und 30. Juni 2019 mit einmaligen Programmpunkten. Kirchheim unter Teck ist am Samstag, 29. Juni, dabei: mit Führungen auf den Kirchheimer Rathausturm und den Martinskirchturm.
 
Um 14:00 Uhr und um 14:30 Uhr geht es hinauf auf den Turm der Martinskirche. Von der Spitze der spätgotischen Kirche im Herzen der Stadt hat man einen eindrucksvollen Ausblick über Kirchheim unter Teck und seine Umgebung am Fuße der Schwäbischen Alb. Im Turm wohnte noch bis in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts eine Türmerfamilie, deren Wohnstube zu besichtigen ist. Dort werden den Besuchern historische Hintergründe über Kirchengebäude und Kirchturm erläutert.
 
Am Abend heißt es dann: „Geschichte(n) von oben“. Bei der Stadtführung werden die Stufen des Rathausturms erklommen. Oben angekommen, wartet ein begeisternder Rundblick auf die steil abfallenden Hänge des Albtraufs, die Dächer der Fachwerkstadt und das Haft- ond Hokafescht mit seinen kulturellen und kulinarischen Angeboten. Die „Geschichte(n) von oben“ starten um 18:00 Uhr und um 20:00 Uhr.
 
Treffpunkt für alle Touren ist am Max-Eyth-Haus (Max-Eyth-Straße 15). Um Anmeldung unter 07021 502-555 oder per E-Mail unter tourist@kirchheim-teck.de wird gebeten. Die Kosten für die Tour auf den Martinskirchturm liegen bei 1,00 Euro. Die „Geschichte(n) von oben“ kosten 5,00 Euro pro Person.
 
Übrigens: Der Hashtag #aussichtsregionstuttgart bündelt die schönsten Impressionen auf den Social Media-Kanälen und lädt dazu ein, die einzigartigen Aussichten zu teilen.
 
Stadtführung auf dem Rathausturm 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 143/19 vom 25.06.2019