Stadtnachricht

Öffentliche Auslegung des ergänzenden Verfahrens gemäß § 214 Abs.4 BauGB des Vorhabenbezogenen Bebauungsplans "Wangerhaldenbach", Planbereich Nr. 12.12, Gemarkung Kirchheim


Datum der Auslegung

24.06.2019 - 26.07.2019

Räumlicher Geltungsbereich

Kirchheim unter Teck

Geltungsbereich zum Bebauungsplan Wangerhaldenbach


Im Norden wird das Plangebiet durch die Schlierbacher Straße (B297), im Osten durch das bestehende Wohnhaus Nr. 90, im Süden durch den Wangerhaldenbach (Flurstück 2255) und im Westen wird das Plangebiet vom Flurstück 2407/7 mit bestehender Bebauung begrenzt.
 
Der Geltungsbereich erstreckt sich auf den Flurstücken 2408, 2409 und 2410, alle Gemarkung Kirchheim.

Zum Herunterladen


Hinweise

  • Die Pläne können während der Öffnungszeiten der Abteilung Städtebau und Baurecht, 2. Stock, eingesehen werden. Ansprechpartner: Herr Kümmerle
  • Bitte beachten Sie: Verbindlichkeit haben nur die Originale, die aufgrund der öffentlichen Bekanntmachung im Teckboten im Technischen Rathaus öffentlich ausliegen und eingesehen werden können.

Stellungnahme

  • Während der öffentlichen Auslegung können Stellungnahmen zum Bebauungsplanentwurf abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.
  • Stellungnahme ONLINE