Stadtnachricht

Campus Rauner feiert Richtfest


Knapp zwei Jahre nach dem Spatenstich feierte das Lernhaus 2 am Campus Rauner Richtfest. Damit liegt der Bau exakt im geplanten Zeitfenster. Knapp 100 Besucherinnen und Besucher begrüßte Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker auf dem Rauner-Gelände. Bereits im Februar 2018 wurde das Lernhaus 1 von der Gemeinschaftschule bezogen. Das Lernhaus 2 ist nun für die Teck-Realschule vorgesehen: Es bietet für 850 Schülerinnen und Schüler optimale Voraussetzungen für die Pädagogik von heute. So hat man nicht nur die Möglichkeit im Klassenzimmer zu unterrichten, sondern auch die dafür vorgesehenen Lernateliers können hierfür genutzt werden. Im Lernhaus werden nach Fertigstellung jeweils 5 Klassen in den Klassenstufen 5-10 untergebracht. Abweichend von den ersten Planungen gelang es durch die Umstrukturierung einzelner Räume ein eigenes Lehrerzimmer, sowie ein Sektretariat für die Teck-Realschule zu schaffen. Die Realschule zieht im Sommer 2020 in das neue Gebäude ein. Anschließend beginnt der 3. Bauabschnitt mit dem geplanten Ausbau der Mensa, sowie der Ganztagesbetreuung. 

Jugendliche stehen vor dem Campus Rauner
Großes Interesse am Lernhaus 2 des Campus Rauner