Stadtnachricht

Nachhaltig durch Kirchheim unter Teck: „Stadtrundgang N!“ am 8. Mai


Im letzten Jahr startete die Lokale Agenda 2030 das Agenda-Projekt „Stadtrundgang N!“. Der Rundgang findet seitdem regelmäßig statt und soll Lust machen, die Zukunft von Kirchheim unter Teck selbst mitzugestalten. Am Mittwoch, 8. Mai 2019, wird der erste Stadtrundgang N! des Jahres veranstaltet. Treffpunkt ist um 17:45 Uhr der kleine Sitzungssaal des Kirchheimer Rathauses (Marktstraße 14, 1. Obergeschoss). Um Anmeldung per E-Mail an info@nachhaltigkeitsehen.de wird gebeten.

Der nachhaltige Stadtrundgang bei der Premiere im Juni 2018

So läuft der Stadtrundgang N!

Der Rundgang startet mit einer kurzen Einführung durch das städtische Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung sowie die erfahrenen Stadtführer bzw. Sprecher der Agendagruppe Martin Lude und Heinrich Brinker. Anschließend werden insbesondere Beispiele für ein nachhaltiges Leben in unserer Stadt aus den Bereichen Konsum, Ernährung, Mobilität, Wohnen und Verkehr vorgestellt. Zum ersten Mal wird bei diesem Rundgang auch Halt an einem Blockheizkraftwerk gemacht, das von den Teckwerken vorgestellt wird.
 
Das Projekt „Stadtrundgang N!“ mit dem Leitsatz „Zukunft sehen – Nachhaltig handeln“ unterstützt die Entwicklungsziele der Agenda 2030, die von den Vereinten Nationen verabschiedet wurden. Basis ist eine enge Zusammenarbeit mit den verschiedenen Gruppen der Lokalen Agenda 2030 in Kirchheim unter Teck. Ziel ist es, einen ganzheitlichen Überblick anhand von konkreten Beispielen zu geben.
 
Für den 9. Oktober 2019 ist ebenfalls ein Stadtrundgang geplant.