Stadtnachricht

Gemeinderat tagt am 27. Februar, 17:00 Uhr


Großer Sitzungssaal
Zuhörerinnen und Zuhörer sind bei den öffentlichen Sitzungen des Gemeinderates herzlich willkommen.


Zu Beginn der Tagesordnung haben die Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Es folgt die Zustimmung des Gemeinderates zu Wahlen in der Freiwilligen Feuerwehr. In der Abteilungsversammlung der Abteilung Stadtmitte wurde Marco Gienger zum neuen Abteilungskommandanten und Martin Heim zu seinem 2. Stellvertreter gewählt.

Anschließend werden Grundstücksreservierungen für das Baufeld 3 im zentral gelegenen Steingauquartier Thema sein. In dieser Bewerbungsrunde gingen insgesamt 27 Bewerbungen ein. Innerhalb einer Vergabekommission wurden die Projekte gesichtet, diskutiert und anhand der Vergabekriterien bewertet. Dem Gemeinderat werden für das Baufeld 3 insgesamt 10 Projekte vorgeschlagen. Folgt der Gemeinderat dem Verwaltungsvorschlag, entstehen 95 Wohnungen – darunter 28 Mietwohnungen. Zudem wird über ein Nachrücker-Projekt im Baufeld 7 beraten.

Weiter steht der Bebauungsplan „Nördlich des Rathauses“ in der Kirchheimer Innenstadt auf der Agenda. Der Geltungsbereich umfasst die Gebäude Marktstraße 1 und 3 am nördlichen Rand der historischen Altstadt. Zudem wird der Flächennutzungsplan für das Kirchheimer Stadtgebiet sowie die Gemeinden Dettingen unter Teck und Notzingen neu aufgesetzt. Im Vorfeld zum formellen Verwaltungsverfahren beteiligt die Stadtverwaltung im Rahmen eines Fachforums. Diese Verfahrensstruktur wird dem Rat in der Sitzung vorgestellt, ehe am 14.03.2019 der Gemeinsame Ausschuss der Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim unter Teck, Dettingen unter Teck und Notzingen hierüber berät.

Auch ein Bericht der Wirtschaftsförderung steht auf der Tagesordnung. Hierzu stellen wir Ihnen in den nächsten Tagen weitere Informationen unter www.kirchheim-teck.de/stadtnachrichten bereit. Lesen Sie dort auch die Auffassungen der Fraktionen und Gruppierungen des Kirchheimer Gemeinderates zu den aktuellen Entwicklungen.

Die öffentliche Sitzung schließt mit verschiedenen Finanz-Themen. Neben der Genehmigung von zwei überplanmäßigen Ausgaben wird über die Auflösung des Kirchheim unter Teck-Fonds sowie Ermächtigungsüberträge ins neue Jahr beraten.

Weitere Informationen


Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck stellt die Tagesordnung mit allen Sitzungsunterlagen für die Öffentlichkeit zum Abruf bereit:

Bürgerinformationssystem

Für Sie erreichbar


Sachgebiet Geschäftsstelle Gemeinderat