Stadtnachricht

Nächstes Projekttreffen zum Kirchheimer Bikepark am 20. Februar


Bevor der Kirchheimer Bikepark frei zugänglich in Betrieb genommen werden soll, muss er umgestaltet werden. Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen, in denen insbesondere junge Kirchheimerinnen und Kirchheimer eigene Ideen für die Erneuerung des Areals eingebracht haben, findet nun ein drittes Projekttreffen statt. Kern des Treffens ist ein Workshop, durchgeführt von Experten des Unternehmens „Radquartier“, das sich seit vielen Jahren dem Bau von Bikeparks und ähnlichen Sportanlagen widmet.
 
Die Stadt Kirchheim unter Teck hat den Betrieb des Bikeparks in diesem Jahr übernommen. Der Park verfügt über vielfältige Möglichkeiten für den Radsport. Auf dem 5.800 Quadratmeter großen Gelände befinden sich verschiedene Strecken für BMX, Dirt- und Mountainbikes sowie ein Bereich für Neueinsteiger und jüngere Radler.
 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 029/19 vom 15.02.2019