Stadtnachricht

Kirchheim unter Teck tanzt gegen Gewalt an Frauen


One Billion Rising ist ein weltweiter Tanz-Flash-Mob, der seinen Zorn darüber Ausdruck verleiht, um auf der ganzen Welt zu zeigen, wie viele es sind, die sich über alle Grenzen hinweg miteinander solidarisieren – Gegen Gewalt an Frauen! Um 12:30 Uhr hörte jeder einfach auf, das zu tun, was man um diese Zeit üblicherweise tut – stattdessen ist man rausgegangen, um zu tanzen. Es war eine beeindruckende Anzahl an Menschen, die sich vor dem Kirchheimer Rathaus versammelte.

Organisiert wurde der Tanz-Flash-Mob in Kirchheim unter Teck von der Frauenliste Kirchheim. „Verbreitet dieses Ding! Gründet eine Tanzgruppe! Wer keine Zeit für das Üben der Choreographie hat, tanzt freestyle mit oder schaut zu. Hauptsache ihr kommt!“ war das Motto der Organisatoren. Diesem Aufruf kamen die Kirchheimerinnen und Kirchheimer in großer Anzahl nach.

Tanzende Menschen vor dem Kirchheimer Rathaus beim Flashmob gegen Gewalt an Frauen
Tanzende Menschen vor dem Kirchheimer Rathaus beim Flashmob gegen Gewalt an Frauen


Tanzende Menschen vor dem Kirchheimer Rathaus beim Flashmob gegen Gewalt an Frauen
Flashmob "One Billion Rising" vor dem Kirchheimer Rathaus


Tanzende Menschen vor dem Kirchheimer Rathaus beim Flashmob gegen Gewalt an Frauen
"Wer keine Zeit für die Choreographie hat, tanzt freestyle oder schaut zu - Hauptsache ihr kommt!" war das Motto des Flashmobs.